1. Europäische FEdA-Konferenz: Biodiversity and Human Well-Being

Aktualisiert: 18. Okt.

Die Zahl der Tier‑ und Pflanzenarten auf der Erde gehen seit Jahren drastisch zurück, auch in Deutschland. Mit diesem Verlust der Biodiversität ist ebenfalls eine zentrale Lebensgrundlage der Menschheit gefährdet. Denn eine ausreichende Biodiversität ist für die menschliche Gesundheit unverzichtbar. Nicht nur für die Nahrungsmittelherstellung, sauberes Wasser und medizinisch nutzbare Substanzen aus der Natur, ist eine intakte Umwelt wichtig, sondern auch für die Lebensqualität der Menschheit. Viele dieser nicht offensichtlichen Zusammenhänge fallen meist zu spät auf, wenn bereits ein beträchtlicher Teil der Arten verloren gegangen ist. Mit der Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt (FEdA) unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) deshalb die wissenschaftliche Untersuchung der Biodiversität in Deutschland und die Entwicklung neuer, effektiver Artenschutzmaßnahmen.



Mehr lesen


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wann: 6.12.2022 Wo: Berlin Am 6.12.2022 wird die Kleinsatellitenkonferenz mit spannenden Beiträgen von Akteuren aus der deutschen Raumfahrt in Berlin stattfinden. Die Begrüßung der Veranstaltung wird